Kleingruppenergebnisse präsentieren

Der folgende Artikel entstammt alten Jugendarbeitszeiten und ist daher in der „Du-Form“ gestaltet. Manches lässt sich auch in der Schule umsetzen..

Kleingruppen sind ohne Zweifel in der Schule und Jugendarbeit eine beliebte Arbeitsform, entgeht man doch auf elegante Weise dem Problem des „Frontalvortrags“ und fördert in gewisser Weise auch die selbstständige Arbeit der Teilnehmer. Wenn es um die Präsentation der Kleingruppenergebnisse geht, kann es leider sehr schnell dröge werden. Die letzte vorstellende Gruppe hat besonders schwer, da oftmals bereits vieles vorher schon gesagt worden ist. Wie entgeht man diesem Dilemma?
Ich habe für euch hier ein paar „Auswege“ zusammengestellt. Manchmal sind die Auswege recht banal und ohne viel Vorbereitung zu beschreiten. In der Regel ist es aber erforderlich, sich einige Gedanken zu machen.

Weiterlesen

1 4 5 6