Arktur4 User in einen openLDAP (slapd) übertragen

Arktur4 – soft­ware­mä­ßig abso­lut ver­al­tet und mit recht unge­wis­ser Zukunft – ist in vie­len Schu­len immer noch ein soli­des Arbeits­pferd und ver­wal­tet dort gan­ze Netz­wer­ke. Inte­gra­les Kon­zept ist die zen­tra­le Authen­ti­fi­zie­rung via openLDAP, ein zur Zeit der Ein­füh­rung bei Ark­tur aus mei­ner Sicht zukunfts­wei­sen­des Kon­zept. Arktur4 spuckt peri­odisch einen Export sei­nes LDAP-Bau­mes aus: gesamt.ldif. Eigent­lich als Siche­rung für Not­fäl­le gedacht, lässt sich damit aller­hand Nütz­li­ches bewerk­stel­li­gen: Zum Bei­spiel kann man Appli­ka­tio­nen wie Mood­le, Dru­pal, Media­wi­ki, phpgroup­ware an openLDAP anbin­den. Jeder Benut­zer muss sich dann nur ein Pass­wort mer­ken (und sei­ne Daten nicht in jede die­ser Appli­ka­tio­nen ein­tra­gen – das macht dann openLDAP auto­ma­tisch).

Wei­ter­le­sen