Ballkette

Was man braucht:

  • Einen Raum oder gutes Wet­ter
  • 3–6 Bäl­le, etwa ten­nis­ball­groß, ver­schie­de­ne Far­ben, nicht all­zu spring­freu­dig…
  • 10–30 Leu­te
  • Wie das geht:
    Die­se Spiel wird im Ste­hen gespielt. Ihr bil­det einen Kreis. Der Spiel­lei­ter nimmt den ers­ten Ball (z.B. einen roten) in die Hand und wirft ihn zu irgend­je­man­den aus dem Kreis, sagt jedoch vor­her den Namen der ‚Ziel­per­son’. Von da aus wird der Ball wie­der zu irgend­je­man­den gewor­fen. Wich­tig ist: Jeder bekommt den Ball nur ein­mal. Hat­te jeder den Ball, so wird er zurück zum Spiel­lei­ter gewor­fen.
    Die Auf­ga­be ist es nun, den Ball auf genau dies­sel­be Wei­se wie beim ers­ten Durch­gang durch den Kreis zu wer­fen, ohne dass dabei Namen genannt wer­den. Jeder soll­te sich also mer­ken, von wem er den roten Ball erhal­ten und zu wem er ihn gewor­fen hat.
    Damit es etwas span­nen­der wird, kommt nun ein z.B. grü­ner Ball ins Spiel. Es folgt die glei­che Pro­ze­dur wie beim roten Ball, nur dass jetzt ein ande­rer Weg durch den Kreis gewählt wer­den muss. Nach Mög­lich­keit soll­te kei­ner den Ball zu der glei­chen Per­son wie beim ers­ten Durch­gang wer­fen. Auch der grü­ne Ball muss nun auf die glei­che Wei­se stumm durch den Kreis gege­ben wer­den.
    Bis­her war es ein­fach. Nun wirft der Spiel­lei­ter den roten und den grü­nen Ball gleich­zei­tig in den Kreis. Der rote Ball hat sei­nen vor­ge­schrie­be­nen Weg und der grü­ne auch. Um Kol­li­sio­nen zu ver­mei­den, ist es erfor­der­lich, manch­mal als Wer­fer dar­auf zu war­ten, bis der Fän­ger tat­säch­lich frei ist.
    Ja und jetzt kommt noch ein blau­er, ein gel­ber, ein wei­ßer, ein schwar­zer usw. Ball. Der Rekord für einen feh­ler­frei­en Durch­gang soll angeb­lich bei 5 Bäl­len lie­gen…

    Erfah­run­gen:
    Die­ses Spiel erfor­dert Kon­zen­tra­ti­on und den Wil­len zur Zusam­men­ar­beit, grenzt also vom Spiel­prin­zip her fast an den Typ ‚Koope­ra­ti­ons­spiel’. Es macht Spass und eig­net sich bestimmt auch für etwas jün­ge­re Kin­der, wenn man es mit der Ball­an­zahl nicht zu sehr über­treibt…

    1 11 12 13