Moodle2.0 und Links auf Ordner

Mit Moodle2.0 hat sich einiges geändert, z.B. scheint es nicht mehr möglich zu sein, Links auf Ordner im Dateisystem zu setzen. Auf moodle.org werden einige furchtbar komplizierte Würgarrounds diskutiert, die nach meinem Dafürhalten allesamt nicht notwendig sind: Es geht eigentlich ganz einfach – nur eben anders als früher. Meine Variante klappt mit Moodlebordmitteln ohne zusätzlich aktivierte Repositories.

Schritt 1 – Die Hülle erstellen:

  • Bearbeiten einschalten => Arbeitsmaterial anlegen => „Verzeichnis“ wählen
  • Dort den Namen für den Link zum Verzeichnis unter „Name“ eintragen, er sollte mit dem Verzeichnisnamen identisch sein
  • Eine aussagekräftige Beschreibung unter „Beschreibung“ eintragen
  • „Verzeichnis erstellen“ auswählen
  • Einen Namen für das Verzeichnis eingeben und mit „ok“ bestätigen
  • Ganz unten auf die Schaltfläche „Speichern und zum Kurs“ auswählen

Damit entsteht erstmal eine Art „Hülle“, in die wir jetzt Dateien einfügen können. Ein Verweis auf diese Hülle entsteht an zwei Stellen:

  1. Im Themenblock, in dem wir das Verzeichnis erstellt haben
  2. Im Block „Navigation“ unter „Allgemein“

Schritt 2 – den Inhalt für die Hülle erstellen:

  • Erstellen Sie auf Ihrem Rechner ein Zip-Archiv, welche die später gewünschte Dateistruktur aufweist. Wenn Sie keinen weiteren Unterordner wünschen, erstellen Sie auch keinen Unterordner im Zip-Archiv.

Schritt 3 – die Inhalte in Moodle einpflegen:

  • Klicken Sie entweder im Themen- oder im Navigationsblock auf das soeben erstellte Verzeichnis
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche „bearbeiten“
  • Klicken Sie nochmals auf den Verzeichnisnamen
  • Klicken Sie auf  „hinzufügen“ – es erscheint der Filepicker
  • Wählen Sie „Datei hochladen“
  • Laden Sie ihr eben erstelltes Ziparchiv hoch
  • Entzippen Sie es
  • Löschen Sie ggf. die hochgeladene Zip-Datei, um Ihren Admin zu beruhigen
  • Achja: SCORM-Leute können z.B. jetzt zusätzlich die Datei auswählen, die beim Starten des Verzeichnisses erscheinen soll…

Schritt 4 – Der Genuss:

Entweder im Themen- oder Navigationsblock auf das Verzeichnis klicken und freuen!

Facebook Like

4 Kommentare

  • Hallo Maik,

    danke für den Tipp! Wie kann man denn einen Link auf ein vorhandenes Verzeichnis anlegen? Irgendwie stehe ich da auf dem Schlauch … Die Knoten entstehen nach einem Wechsel von 1.9 auf 2.1.

    Viele Grüße

    Daniel

  • Hallo Maik!
    Das Forum Lernen NRW hat zum Jahresende auch auf Moodle 2.0 umgestellt. Wir haben dort einen Lernraum für die Senioren-Internetcafes mit sehr vielen Materialien.
    Weil der Zugriff nicht mehr so wie zuvor stattfinden kann, habe ich alle Materialien heruntergeladen und dachte, ich kann sie so ohne weiteres unter „Eigene Dateien“ wieder einfügen. Leider gibt es in der Ordnerstruktur aber keinen Befehl, die Zip.Dateien zu entzippen. Die hochgeladenen Dateien lassen sich auch nicht wieder löschen…
    Was habe ich evtl. falsch gemacht???
    Ich muss eine Lösung finden, weil wir unser altes Wiki im Lernraum auch nicht mehr nutzen können…

  • Das deutschsprachige Moodleforum auf http://www.moodle.org nimmt sich solcher Fragen in der Regel sehr schnell an.

    Gruß,

    Maik

  • Pingback: Ganze Ordner in Moodle hochladen | rete-mirabile.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.