Das Fliesenlegerspiel

Was man braucht:

  • viel Platz, geht fast nur im Freien oder sehr großen Räumen
    ein dickes DINA4-Blatt für jeden
  • mindestens 8 Leute

Wie das geht:
Es gilt als Gruppe eine vorher vereinbarte Distanz (15-20m) zu überwinden. Dabei sind Start und Ziel durch jeweils eine Linie markiert. Folgende Regeln gelten hierbei:
1. Kein Körperteil darf direkten Bodenkontakt haben
2. Jeder muss immer in Körperkontakt zu seinem Blatt bleiben
3. Das Blatt Papier darf nicht beschädigt werden
4. Macht einer aus der Gruppe einen Fehler, muss die gesamte Gruppe zurück an den Start und von vorn beginnen

Es ist natürlich erlaubt, das Blatt Papier auf den Boden zu legen und den Fuß dann darauf zu stellen. Allerdings muss laut den Regeln die Hand solange am Blatt bleiben, bis der Fuß es berührt. Das Spiel ist gelöst, wenn alle aus der Gruppe das Ziel unter Einhaltung aller Regeln erreicht haben.

Erfahrungen:
Das Ziel lässt sich auch alleine erreichen, indem man sich auf das Blatt Papier stellt und ‚rüberrutscht‘, nur: Irgendwer macht dabei garantiert immer einen Fehler. Die Aufgabe lässt sich am besten als Gruppe lösen, wobei verschiedene Taktiken denkbar sind (von denen ich hier bestimmt keine verraten werde…). Bei großen Gruppen empfiehlt sich die Aufteilung in zwei oder mehr Untergruppen.

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.