Atome bilden

Was man braucht:

  • ein wenig Platz
  • 15-unbegrenzt viele Leute

Wie das geht:
Ein ganz einfaches Spiel wird Euch hier verkauft. Alle Teilnehmer laufen wild durcheinander. Der Spielleiter formuliert Aufgaben wie etwa: ‚Bitte Moleküle zu x Atomen bilden!‘. Daraufhin müssen sich Teilnehmerkette zu x Gliedern bilden und das möglichst schnell. Derjenige, der keinen Anschluß findet hat halt Pech, aber es kommen noch weitere Aufgaben gleicher Machart – neues Spiel – neues Glück.Am Schluß nennt ihr die von Euch gewünschte Gruppengröße.

Erfahrungen:
Ihr merkt schon, das Ganze ist recht simpel und eignet sich daher hervorragend vor jüngere Kinder.Einen Jugendlichen in der Pubertät holt Ihr damit nicht hinter dem Ofen hervor. Es gibt allerdings auch ein Alter, in dem soetwas schon wieder Spaß macht…

Facebook Like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.